ratten.naturfreunde.at

FAMILIENWANDERUNG ÖTSCHERGRÄBEN

In Fahrgemeinschaften ging’s am frühen Vormittag Richtung Mariazell. Ausgangspunkt unserer Wanderung war die Erlaufklause. Vom dortigen Bahnhof fuhren wir mit der Mariazellerbahn 1 Station bis nach Wienerbruck.

In Wienerbruck steigt man direkt in die wunderschöne Klamm, die so genannten Ötschergräben ein.

Ca.  2 Stunden wandert man entlang eines smaragdgrünen Flusses, vorbei an kleinen Wasserfällen, vielfach über schmalen Holzrampen. Immer wieder überquert man  über kleinen Brücken die Schlucht, bis man schließlich beim „Ötscher Hiasl“ ankommt.

Diese kleine, sehenswerte  Jausenstation ist nur zu Fuß erreichbar. Von dort führt dann kurz steil bergan der Weg wieder zurück über Forstwege zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

 

Ist man schon in Mariazell, darf natürlich auch ein Besuch in der Basilika nicht fehlen.

So ging ein herrlicher Tag zu Ende. Wir alle freuen uns schon auf die nächste Wanderung, welche uns am 1. Juli auf die Kaltwiese führt.

 

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Ratten
Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche