ratten.naturfreunde.at

Eingehtour am 14.05.2011 auf den Teufelstein

Unsere Eingehtour sollte uns heuer auf den Teufelstein führen.

Wir fuhren mit Fahrgemeinschaften zum Obren Schlagbauer und stiegen gleich über Wiesen-und Waldwege steil bergauf in Richtung Waldtonihütte. Noch immer lachte die Sonne vom Himmel, so ging es noch rund eine halbe Stunde weiter Richtung Teufelstein. Doch wie schon der Wetterbericht vorhergesagt, hörten wir aus dem nahen Mürztal immer wieder kräftigen Donner und sahen über die Veitsch schon erste Schauer ziehen.

Als Naturfreund weiß man, dass ein Teufelsteingewitter nicht zu unterschätzen ist.

So beschlossen wir dann gemeinsam, den Rückweg zur Edelweißhütte anzutreten. Es kam das Gewitter nicht über die Fischbacher Alpen, sondern zog Richtung Schneealm weiter. So konnten wir bei der Edelweißhütte noch eine gemütliche Rast in der Sonne genießen. Eigentlich wollten wir dann zu Fuß bis nach Ratten gehen, aber auch dies mussten wir schießlich unterlassen, da am päteren Nachmittag wirklich Schauerwolken nahten.

So mussten wir uns mit einer knapp 2,5-stündigen schönen Wanderung rund um die Waldtonihütte begnügen, kehrten dafür aber mit trockener Kleidung zurück. Beim nächsten Anlauf wird es sicherlich klappen-und wir werden auch den berühmt berüchtigten Teufelstein erklimmen.

Weitere Informationen

Kontakt

Mitglied Werden
ANZEIGE
Angebotssuche